Login

Wiener Nachwuchs-Mannschaftsmeisterschaften

Verfasst von Andreas Franek am 16 Januar, 2017 - 09:38

Die Mannschaftsmeisterschaften u13, u15 und u19 zeigten nur wenig Spiele, diese dafür, auf sehr gutem Niveau.

Nur wenig Spiele kamen zur Austragung, weil lediglich zwei Vereine Mannschaften zur Meisterschaft entsandten: WBH nannte immerhin ein u13- und eine u19 Team. WAT Simmering konnte in jeder Altersklasse ein Team stellen. Nachdem u15 nicht zustande kam, wurde das Simmeringer u15 Team in die u19 gestellt.

In der u13 setze sich WBH mit einem ungefährdeten 3:2 durch: Dameneinzel und Damendoppel gingen jeweils recht knapp an WAT Simmering, doch bei den Herren dominierte WBH. Die Hernalser Herren konnten das Einzel und das Doppel klar gewinnen und auch im entscheidenden Mixed ergab ihre Klasse den Unterschied.

Wie erwähnt kam es in der u15 zu keiner Austragung, da ausschließlich WAT Simmering ein Team nannte, das in weiterer Folge als Simmering2 in der u19 antrat.

Nachdem sowohl WBH als auch Simmering1 das junge Simmering2-Team wenig überraschend besiegt hatten war die Entscheidung durch den verletzungsbedingten Ausfall einer WBH-Dame nur für kurze Zeit spannend. Neben diesen sicherte sich WAT Simmering zwei weitere Spiele und mit einem 4:1 über WBH erreichte WAT Simmering den Landesmeister im u19 Mannschaftsbewerb.

Neben der Grippewelle wurden auch drei potentielle Spieler des Turniers an die gleichzeitig stattfindende Landesmeisterschaft der Allgemeinen Klasse „abgegeben“. Trotzdem kann man als Verband mit einem so dürftigen Nennergebnis nicht zufrieden sein.

Bericht: Martin Kober

WBV-Termine

Keine Termine

Turnieranmeldung

    Aktuell keine Turniere vorhanden!

    Meisterschafts Tabellen