Login

4. WBV-NW Turnier 2015/16

Verfasst von Gast am 1 März, 2016 - 21:16

 

4. WBV-NW-Turnier am 28. Februar 2016 in der Sporthalle Alt Erlaa

Noch ganz kurz vor Turnierbeginn auf 21 Teilnehmer aufgestockt, fand am Sonntag, dem 28. Februar 2016, das vierte WBV-Nachwuchsturnier in der Sporthalle Alt Erlaa statt. Vertreten waren die Vereine WAT Simmering, WBH, BPV, Sportunion Donaufeld und VRC. Premieren feierten sowohl die beiden VRC-Mitglieder Michi Wagner und Miriam Benecke als Ausrichter als auch einige Kinder als Turnierspieler. Nachdem die zwei sehr kurzen Qualifikationsrunden (auf dem Halbfeld ein "Satz" bis 11 Punkte) überstanden waren, gab es bei den anschließenden Gruppenspielen vor allem seitens der Kinder nichts auszusetzen und so wurde das Turnier ein voller Erfolg.

Es gab tolle Spielpartien und auch die kleinsten hatten schon einen ordentlichen Smash zu bieten obwohl sie selbst nicht viel über die untere Netzkante hinausragten. Dem spanisch sprechende Alejandro Pascual Bayón vom BPV wurde laut Reglmenet der erste Platz vor Lukas Lorenz (WAT Simmering) ausgesprochen. Beide hatten die gleiche Spielanzahl gewonnen, im direkten Duell hatte jedoch Alejandro die Nase vorn. Korrekterweise muß angemerkt werden, dass der Gesamtpunktestand von Lukas höher als der von Alejandro ist und unter diesem Aspekt der ersten Platz ebenso Lukas gebührt. Dicht auf den Fersen folgte Milos Radivojevic (WAT 11) mit Platz 3. Nicht so glücklich war leider Shirin Spegel (WAT 11) mit ihrer Platzierung. Als einziges Mädchen in der Gruppe "Expert" triumphierte sie sogar über den Turniersieger Alejandro Pascual Bayón und musste sich dann doch nur mit Platz 5 zufrieden geben, da die gewonnenen Sätze und das direkte Duell gegen sie sprachen.

Im Bewerb "Advanced" belegte Anson He (Sportunion Donaufeld) den ersten Platz. Bei den "Rookies" stand Philip Zeisler (WAT 11) am obersten Podest und in der Kategorie "Fun" stahl der kleine Titus Wery (WAT 11) mit einem tollen Spiel den anderen die Show und den Siegertitel.

Bei der Siegerehrung am Ende kamen auch die selbstgebastelten Medaillen aus Mozarttalern gut an, wobei diese aber wahrscheinlich eher bald gegessen sein werden als in einem künftigen Trophäenschrank ausgestellt zu sein.

Herzliche Gratulation an alle!

Bericht: Miriam Benecke

 

4. WBV-Turnier 2015/16 - Einzel & Doppel

Verfasst von Gast am 14 Februar, 2016 - 23:14

Acht Teilnehmer trafen sich am 14.2. in der Dominik Hofmann – Sporthalle zum 4. WBV–Turnier 2015/16 (Einzel und Doppel). Wie gleichwertig, von der Spielstärke her, alle waren, beweist die Tatsache, dass mehr als die Hälfte aller Spiele über drei Sätze ging.

Den Tag „voll genießen“ wollte Wolfgang Kammel, der in seinen fünf Einzel-Spielen das Maximum von 15 Sätzen herausholte. Letztendlich belegte der Donaustädter den dritten Platz. Auch im Finale benötigte Erik Gebeshuber (BC Donaustadt) drei Sätze um sich gegen Javed Iqbal (UAB) durchzusetzen.

Der Kräfteverschleiß aufgrund der anstrengenden Einzelpartien war sicherlich auch ein Grund, dass zum anschließenden Doppel nur zwei Paare antraten. Und auch dieses „Finalspiel“ ging – natürlich – über drei Sätze! Alexander Fresser/Erik Gebeshuber (BC Donaustadt) besiegten die leicht favorisierten „Simmeringer“ Gerhard Amar/Wolfgang Luber 24-26, 21-18, 21-19!

Ergebnisse:
http://obv.tournamentsoftware.com/sport/draws.aspx?id=8C9A3EAB-E357-4171-B460-179A462703A2

Turnierleitung und Bericht: Helmut Gutmann, Bild: Wolfgang Kammel

HE: Wolfgang Kammel (3.), Erik Gebeshuber (1.), Javed Iqbal (2.)HE: Wolfgang Kammel (3.), Erik Gebeshuber (1.), Javed Iqbal (2.)

HD: Amar/Luber (2.), Fresser/Gebeshuber (1.)HD: Amar/Luber (2.), Fresser/Gebeshuber (1.)

Neuerungen bei den WBV-Turnieren

Verfasst von Erik Gebeshuber am 7 Februar, 2016 - 14:54

Bei der letzten Vorstandsitzung wurde beschlossen, bei den WBV-Turnieren künftig immer 2 Disziplinen anzubieten. Es soll weiterhin 6 Turniere pro Saison geben, jeweils 2 Turniere mit Einzel/Doppel, Einzel/Mixed und Doppel/Mixed. Für die bestehende Saison bedeutet dies:

 

1. WBV-Turnier 2015/16, 27. Sep: Doppel & Mixed

2. WBV-Turnier 2015/16, 04. Okt: Einzel

3. WBV-Turnier 2015/16, 12. Dez: Doppel & Mixed

4. WBV-Turnier 2015/16, 14. Feb: Einzel & Doppel

5. WBV-Turnier 2015/16, 09. April: Einzel & Mixed (Ausrichter gesucht)

6. WBV-Turnier 2015/16, 05. Juni: Doppel & Mixed

 

Die Nenngelder betragen wie bei bisherigen Doppel/Mixed-Turnieren 10€ für einen Bewerb, 15€ für beide Bewerbe (U19: 8/12€).

Für das 5. Turnier wird noch ein Ausrichterverein gesucht! Durch den zusätzlichen Mixed-Bewerb wird das Turnier für Spieler und Ausrichter attraktiver.

Für das 4. WBV-Turnier am Sonntag 14. Februar freuen wir uns auf eure Teilnahme. Die An- sowie Abmeldung erfolgt durch die SpielerInnen individuell online:

http://obv.tournamentsoftware.com/sport/tournament.aspx?id=8C9A3EAB-E357...

Wiener Landesmeisterschaften 2016

Verfasst von Erik Gebeshuber am 17 Januar, 2016 - 17:45

An diesem Wochenende fanden in der Rundhalle Alt Erlaa die Wiener Landesmeisterschaften 2016 statt.

Großer Gewinner war WBH Wien mit 5 Goldmedaillen!

Am Samstag wurden die Doppel-Bewerbe ausgetragen:

Im Mixed-Bewerb setzten sich die Vorjahressieger Lukas Weißenbäck und Isabel Delueg (WBH Wien) vor Markus Schaller / Daniela Adamec (WAT Simmering) und Georg Cejnek / Julia Herndlhofer (WBH Wien) durch.

Im Damendoppel setzten sich Isabel Delueg und Julia Herndlhofer (WBH Wien) in einer 4-er Gruppe durch. Silber ging an Daniela Adamec / Nina Weihs (WAT Simmering / WBH Wien) und Bronze an Anna Von Hepperger / Stefanie Wagner von Union VRC Badminton.

Im Herrendoppel holte sich wie im Vorjahr das WBH-Doppel Georg Cejnek / Christoph Frantes die Goldmedaille. Auf den Plätzen landeten Marian Gratzer / Manfred Spitaler (Union Rot-Weiß) und Johannes Schöll / Florian Von Hepperger (VRC).

Am Sonntag wurden die Einzelbewerbe gespielt. 6 Damen und 21 Herren waren am Start.

Bei den Damen siegte Isabel Delueg von WBH Wien, die alle Bewerbe gewann! 2. Platz ging an Mia Matic (WBH Wien), 3. Platz an Veronika Rybska (City&Country Club Sportivo).

Landesmeister 2016 im Herreneinzel wurde Lukas Weißenbäck (WBH Wien), der sich im Finale gegen Vorjahressieger Markus Schaller (WAT Simmering) durchsetzte. Bronze ging an Markus Hinz (VRC).

Ergebnisse:

http://obv.tournamentsoftware.com/sport/tournament.aspx?id=782D5B06-4AB8...

Fotos:

2. WBV Doppelturnier 2015/16

Verfasst von Gast am 13 Dezember, 2015 - 20:15

Heute, dem 12.12.2015, fand in der Sporthalle Alt Erlaa das  2. WBV Doppelturnier 2015/16 statt.

Im Mixedbewerb siegten in einer hart umkämpften Dreisatzpartie Simon Hundsbichler und Stephanie Sonnbichler (WAT Simmering) gegen Wolfgang Kammel / Claudia Fischer (BC Donaustadt).

Leider gab es auch diesmal mangels zu weniger Nennungen keinen eigenen Damen-Doppelbewerb. Dafür füllten zwei Damen (Tana Badic und Stephanie Sonnbichler vom WAT Simmering) den Herrenbewerb auf.

Hier kam es in der letzten Runde zu einem finalen Show-down. Denn sowohl das Finale, als auch das Spiel um Platz 3 gingen über drei Sätze!

Im Finalspiel sahen Sachin Fedalis und Peter Schaller mitte des dritten Satzes schon wie die sicheren Sieger gegen Gerhard Amar und Wolfgang Luber aus, als es den „Simmeringern“  gelang, die Partie wieder spannend zu machen. Aber die Aufholjagd kam zu spät und die Spieler des RBC Sportivo behielten mit 21-17 die Oberhand.

Noch spannender verlief das Spiel um Platz 3. Mit 23-21 im dritten Satz setzten sich schließlich Christoph Gschwandtner und Wolfgang Kammel (BC Donaustadt) gegen Simon Hundsbichler / Benedikt Mais (WAT Simmering) durch.

Ich danke allen Teilnehmern und wünsche ihnen frohe Festtage und viele Punkte im nächsten Jahr!

Ergebnisse:

http://obv.tournamentsoftware.com/sport/draws.aspx?id=8B7CC843-4FEF-47C4-A064-F4AB61A55ED3


Bericht von Helmut Gutmann


WBV-Termine

Keine Termine

Turnieranmeldung

    Aktuell keine Turniere vorhanden!

    Meisterschafts Tabellen