Login
  • warning: Creating default object from empty value in /kunden/106673_1050/rp-hosting/232/236/drupal_6_17/sites/all/modules/pathauto/pathauto.module on line 108.
  • warning: Creating default object from empty value in /kunden/106673_1050/rp-hosting/232/236/drupal_6_17/sites/all/modules/pathauto/pathauto.module on line 108.
  • warning: Creating default object from empty value in /kunden/106673_1050/rp-hosting/232/236/drupal_6_17/sites/all/modules/pathauto/pathauto.module on line 108.
  • warning: Creating default object from empty value in /kunden/106673_1050/rp-hosting/232/236/drupal_6_17/sites/all/modules/pathauto/pathauto.module on line 108.
  • warning: Creating default object from empty value in /kunden/106673_1050/rp-hosting/232/236/drupal_6_17/sites/all/modules/pathauto/pathauto.module on line 108.

WAT Simmering schloss die Saison 2005/06 auch bedingt durch die Übernahme vieler Spieler von PSV besonders erfolgreich ab. Nach dem Meistertitel in der 2. Wr. Liga und dem gestrigen Vizemeistertitel in der höchsten Wr. Spielklasse konnte sie auch in der 3. Wr. Liga den Sieg erringen. Durch ein klares 5:0 durch vorzeitige Gesamtentscheidung gegen Union Rot-Weiss/2 im Kreuzspiel erreichten sie das Finale gegen Sportunion BC PRA/1, wo das Match sehr lange spannend verlaufen ist. Aber die herausragende Leistung von Jan Fian im 2. Herreneinzel, das mit 15:3 und 15:13 gegen Markus Hinz von PRA gewonnen wurde, war der Sieg quasi nur noch Formsache. Mit 5:3 war WAT Simmering/3 Titelgewinner. Den 3. Platz erkämpften gegen die stark ersatzgeschwächten SpielerInnen von Union Rot-Weiss/2 die jungen Hernalser von WBH Wien/5.

Weiterlesen »

Union Racketlon Klosterneuburg ist Meister in der Wr. Landesliga

Verfasst von Gast am 22 April, 2006 - 02:00

In der Wiener Landesliga löste Union Racketlon Klosterneuburg WBH Wien nach sieben Jahren Vorherrschaft in Wien als Meister ab. Mit allen Stars angetreten, fertigten sie schon im Semifinale in Wien 23, HdB Liesing WBH Wien/2 nach frühzeitiger Gesamtentscheidung mit 6:0 ab. Dabei war Fagerström aus Schweden eine Klasse für sich und ließ seinen Gegnern nicht den Funken einer Chance. Im anschließenden Finale gegen WAT Simmering, die Lars Ernestus vorgeben mussten, war nur ein Spiel spannend. Im 2. Herrendoppel fighteten Weigl/Höchtl gegen die Simmeringer, um in diesem wichtigen Doppel schon den vorzeitigen Sieg zu erringen. Der Gewinn des ersten Satzes mit 17:14 gegen Jonas/Huber reichte dann auch schon um wieder frühzeitig die Entscheidung herbeizuführen. URK siegte mit 4:1 und Kapitän Weigl ließ die Korken knallen. Nach WAT Favoriten, die im Jahr 1997/98 der letzte Nicht-Hernalser Meister waren, glückte es nun Union Racketlon Klosterneuburg.

Weiterlesen »

Sichtung für ÖBV-Nachwuchsteam

Verfasst von Gast am 18 April, 2006 - 02:00

Der ÖBV wird vom 12.-14. Mai in Vorchdorf eine Sichtung der NachwuchsspielerInnen der Jahrgänge 1988-1991 durchführen, aus welcher ein gemeinsames Team, das atU19 (2austrian team U19) für die Saison 2006/07 hervorgehen wird. Die Altersklassen U17 und U19 werden zusammengefasst. Wesentliche Gründe für die Zusammenführung ist eine verbesserte Leistungskonzentration und eine damit verbunden bessere
Förderungsmöglichkeit der Leistungsspitze in den einzelnen Jahrgängen.

Weiterlesen »

Meister-play-off Plätze in der Wr. Landesliga sind belegt

Verfasst von Gast am 10 April, 2006 - 02:00

Auch in der höchsten Wiener Spielklasse, der Wr. Landesliga, steht WAT Simmering an der Spitze. Sie haben somit die beste Ausgangsposition für das Meister-play-off am 22.04.206 ab 14.30 Uhr, da sie nun gegen den Vierten BC Sport AS MBC/1 antreten müssen. Der Zweite Union Racketlon Klosterneuburg/1 unterlag in der letzten Runde WBH Wien/2 mit 3:5 und muss nun im Play-off wieder gegen sie heran. Auf Grund der besonderen Situation durch Gründung einer 2. Bundesliga und wahrscheinlichem Aufstieg von zweier Wiener Teams könnten der Fünfte WBH Wien/3 und UAB/1 als Letzter in der obersten Liga bleiben.
In den 3. Wiener Ligen konnten sich für die Kreuzspiele WBH Wien/5, als Sieger des Grunddurchgangs der Liga A, Union Rot-Weiss/2 als Zweiter der Liga A, WAT Simmering/3 als Sieger der Liga B und Sportunion BC PRA/1 als Zweiter der Liga B qualifizieren. Am 23.04.06 ab 9.30 Uhr wird dann in Wien 23, HdB Liesing um den Titel gekämpft.
Die Spielpläne aller bisherigen Ergebnisse finden Sie unter www.milon.at.

Weiterlesen »

WAT Simmering ist Meister in der 2. Wr. Liga

Verfasst von Gast am 10 April, 2006 - 02:00

WAT Simmering/2 konnte bis zuletzt die Vormachtstellung in der 2. Wr. Liga behaupten. Trotz eines Mißgeschicks bei der Aufstellung in einem Match im Herbst blieben sie bis zum Ende einen Punkt vor Union Rot-Weiss/1. Somit haben aber beide Teams den Aufstieg in die höchste Wr. Liga geschafft. Für Simmering selbst war dies der erste Titel seit der Saison 2001/02, damals 2. Klasse. Auf Platz 3 landete BC Donaustadt/1 vor Union Racketlon Klosterneuburg/2. Auf den Abstiegsplätzen klassierten sich BC Vösendorf/1 als Fünfter und WBH Wien/4, die im Frühjahr kein Match mehr spielten, als Letzter.
Detaillierte Ergebnisse unter www.milon.at.

Weiterlesen »

WBV-Termine

Keine Termine

Turnieranmeldung

    Aktuell keine Turniere vorhanden!

    Meisterschafts Tabellen