Login
  • warning: Creating default object from empty value in /kunden/106673_1050/rp-hosting/232/236/drupal_6_17/sites/all/modules/pathauto/pathauto.module on line 108.
  • warning: Creating default object from empty value in /kunden/106673_1050/rp-hosting/232/236/drupal_6_17/sites/all/modules/pathauto/pathauto.module on line 108.
  • warning: Creating default object from empty value in /kunden/106673_1050/rp-hosting/232/236/drupal_6_17/sites/all/modules/pathauto/pathauto.module on line 108.
  • warning: Creating default object from empty value in /kunden/106673_1050/rp-hosting/232/236/drupal_6_17/sites/all/modules/pathauto/pathauto.module on line 108.
  • warning: Creating default object from empty value in /kunden/106673_1050/rp-hosting/232/236/drupal_6_17/sites/all/modules/pathauto/pathauto.module on line 108.

Erfolgreicher Kooperationslehrgang U15/U17

Verfasst von Gast am 2 Mai, 2006 - 02:00

Zum Saisonausklang, und als krönender Abschluss der neuen landesverbandsübergreifenden Maßnahmen 05/06 fand am 30.4 und 1.5. ein zweitägiger Lehrgang zur Vorbereitung des Sommertrainings mit ÖBV Nachwuchskoordinatorin Rena Eckart statt.
Insgesamt 22 SpielerInnen aus den beiden LV, Heimtrainer aus NÖ sowie Tina Riedl (2WBV), Walter Raab (2Union Donaufeld), Daniel Zeilinger (2Union Rot Weiss), Jan Fian (2WAT Simmering bzw. Sportunion BC PRA) und Michael Vogel (2WBH) nahmen an dem Spieler/Trainer Workshop teil.
Auch auf Funktionärsebene wurden Gespräche geführt und die ersten Weichen für die neue Saison 06/07 gestellt. Eckart war angetan von der geleisteten Arbeit und dem vorgefundenen Engagement. Nun gilt es, die aufgezeigten Orientierungshilfen für Spieler, Trainer und Funktionäre nachhaltig umzusetzen.
Ein positives Signal wurde gesetzt: Let`s start!

Weiterlesen »

Roland Brunner zum neuen Wiener Nachwuchskoordinator bestellt

Verfasst von Gast am 26 April, 2006 - 02:00

Der Südtiroler Sportstudent und WBH-Spieler wird gemeinsam mit Helmut Gutmann im Jugendbereich für weitere Professionalisierung sorgen. Fokus seiner Arbeit liegt in der leistungsorientierten Talenteförderung: "Ich freue mich über diese neue Aufgabe und das mir entgegengebrachte Vertrauen. Mein Ziel ist es, die heuer von mir initiierten Kooperationsmaßnahmen mit dem NÖBV weiter auszubauen. Als Basis unterhalb der JugendspielerInnen, versuche ich im Schülerbereich den SpielerInnen Perspektiven einer leistungsorientierten Badminton-Zukunft aufzuzeigen. Ich ersuche alle Wiener Vereine mit gezielter Nachwuchsarbeit um konstruktive Zusammenarbeit für die Kids", meint Brunner in einer ersten Reaktion auf seine Bestellung.
Kontakt: jugend@wienbadminton.at

Weiterlesen »

WAT Simmering schloss die Saison 2005/06 auch bedingt durch die Übernahme vieler Spieler von PSV besonders erfolgreich ab. Nach dem Meistertitel in der 2. Wr. Liga und dem gestrigen Vizemeistertitel in der höchsten Wr. Spielklasse konnte sie auch in der 3. Wr. Liga den Sieg erringen. Durch ein klares 5:0 durch vorzeitige Gesamtentscheidung gegen Union Rot-Weiss/2 im Kreuzspiel erreichten sie das Finale gegen Sportunion BC PRA/1, wo das Match sehr lange spannend verlaufen ist. Aber die herausragende Leistung von Jan Fian im 2. Herreneinzel, das mit 15:3 und 15:13 gegen Markus Hinz von PRA gewonnen wurde, war der Sieg quasi nur noch Formsache. Mit 5:3 war WAT Simmering/3 Titelgewinner. Den 3. Platz erkämpften gegen die stark ersatzgeschwächten SpielerInnen von Union Rot-Weiss/2 die jungen Hernalser von WBH Wien/5.

Weiterlesen »

Union Racketlon Klosterneuburg ist Meister in der Wr. Landesliga

Verfasst von Gast am 22 April, 2006 - 02:00

In der Wiener Landesliga löste Union Racketlon Klosterneuburg WBH Wien nach sieben Jahren Vorherrschaft in Wien als Meister ab. Mit allen Stars angetreten, fertigten sie schon im Semifinale in Wien 23, HdB Liesing WBH Wien/2 nach frühzeitiger Gesamtentscheidung mit 6:0 ab. Dabei war Fagerström aus Schweden eine Klasse für sich und ließ seinen Gegnern nicht den Funken einer Chance. Im anschließenden Finale gegen WAT Simmering, die Lars Ernestus vorgeben mussten, war nur ein Spiel spannend. Im 2. Herrendoppel fighteten Weigl/Höchtl gegen die Simmeringer, um in diesem wichtigen Doppel schon den vorzeitigen Sieg zu erringen. Der Gewinn des ersten Satzes mit 17:14 gegen Jonas/Huber reichte dann auch schon um wieder frühzeitig die Entscheidung herbeizuführen. URK siegte mit 4:1 und Kapitän Weigl ließ die Korken knallen. Nach WAT Favoriten, die im Jahr 1997/98 der letzte Nicht-Hernalser Meister waren, glückte es nun Union Racketlon Klosterneuburg.

Weiterlesen »

Sichtung für ÖBV-Nachwuchsteam

Verfasst von Gast am 18 April, 2006 - 02:00

Der ÖBV wird vom 12.-14. Mai in Vorchdorf eine Sichtung der NachwuchsspielerInnen der Jahrgänge 1988-1991 durchführen, aus welcher ein gemeinsames Team, das atU19 (2austrian team U19) für die Saison 2006/07 hervorgehen wird. Die Altersklassen U17 und U19 werden zusammengefasst. Wesentliche Gründe für die Zusammenführung ist eine verbesserte Leistungskonzentration und eine damit verbunden bessere
Förderungsmöglichkeit der Leistungsspitze in den einzelnen Jahrgängen.

Weiterlesen »

WBV-Termine

Keine Termine

Turnieranmeldung

    Aktuell keine Turniere vorhanden!

    Meisterschafts Tabellen