Login

1. Schüler Regionalturnier 2016/17

Verfasst von Andreas Franek am 9 September, 2016 - 08:25

Knapp vor Schulbeginn fand am 04. September 2016 das erste Schüler Regionalturnier der Saison 2016/17 statt. 27 TeilnehmerInnen aus drei Wiener und drei niederösterreichischen Vereinen traten in der Fritz-Grassinger Halle in den Altersklassen U15 und U13 an.

WAT Simmering richtete das Turnier aus und war mit 8 SpielerInnen vertreten.

Bei den U13 Mädchen waren leider nur drei am Start. Alina Galler von WAT Simmering gewann klar vor ihrer jüngeren Schwester Milena.

Bei den U13 Burschen war das Teilnehmerfeld mit 9 Spielern schon dichter. In einer ausgewogenen Spitzengruppe setzte sich Piotr Jaszczynski von BPV durch. Er gewann vor Jonas Miltner und Benjamin Miltner (beide ASV Pressbaum).

Auch in der U15 war mit vier Spielerinnen die Teilnehmerzahl im Damenbewerb überschaubar. Laura Csambal vom ASV Pressbaum war nach verletzungsbedingter Pause eine Klasse für sich, wenn sie auch im letzten Spiel etwas mehr Probleme hatte als ihr lieb war. Das lag wohl ebenso an der fehlenden Spielpraxis wie an ihrer Gegnerin Shirin Spegel von WAT Simmering, die zuvor Bernadette Kakuska (ebenfalls Simmering) klar auf den 3 Platz verwiesen hatte.

Mit 11 Teilnehmern war die U15 der Burschen am stärksten besetzt. Dieser Bewerb lieferte auch die größte Überraschung des Turniers: Zihao Zhai vom ASV Pressbaum, der bis dahin bei keinem Turnier angetreten war, gewann seine Gruppe ohne Satzverlust und setzte sich auch in der Spitzengruppe jeweils in zwei Sätzen durch. Der Top-Gesetzte Simon Habersack (WBH) belegte den 2. Platz vor Philip Zeisler von WAT Simmering.

Danke an Helmut Gutmann für die Turnierausrichtung und an Lisa Lorenz für die Tätigkeiten am Buffet.

7. WBV-NW-Turnier

Verfasst von Gast am 20 Juni, 2016 - 14:58

Am vergangenen So, 18.06.2016 wurde das letzte WBV-Nachwuchsturnier dieser Saison gespielt. Nur 10 Spieler fanden sich in der Sporthalle Alterlaa ein. Der BPV stellte 3, Sportunion Donaufeld 4 und WBH 3 Teilnehmer.

Aufgrund der wenigen Spieler einigten wir uns, zusätzlich nach dem Einzel noch einen Doppelbewerb auszutragen.

Die Qualifikationsrunde lief reibungslos und schnell über die Bühne, somit konnten zwei Gruppen ermittelt werden das sich in der gleichen Spielstärke der einzelnen Gruppen zeigte. Dadurch kam es zu spannenden und ausgeglichenen Spielen.
In der Gruppe A belegten:
1. Platz PASCUAL Bayon Alejandro (BPV)
2. Platz HE Anso (Sportunion Donaufeld)
3. Platz KIRISITZ Lukas (WBH)

In der Gruppe B belegten:
1. Platz JASZCYNSKI Piotr (BPV)
2. Platz SCHÖN Fabian (WBH)
3. Platz Zatzka Manuel (Sportunion Donaufeld)

Details können hier abgerufen werden.

Wir als Ausrichter bedanken uns bei allen Teilnehmern für den reibungslosen Ablauf und wünschen allen einen erholsamen Urlaub und Ferien.

Turnierleitung (Michael Danninger)
Badminton Point Vienna

Wr. Akademische Meisterschaften 2016

Verfasst von Andreas Franek am 13 Juni, 2016 - 09:33

Fotos unter Service/Fotogalerie

6. WBV-NW Turnier

Verfasst von Gast am 24 Mai, 2016 - 22:05

 

20 NachwuchsspielerInnen von 4 Wiener Vereinen fanden sich am 22.05.16 zum 6. WBV-Nachwuchsturnier in der Sporthalle Alterlaa ein. Der Ausrichter WAT Simmering stellte 10 Spieler, WBH 5, BPV und Union Donaufeld drei bzw. zwei.

Wie immer waren die Qualifikationsrunden schnell und schmerzlos über die Runden gebracht. Es ergaben sich vier Gruppen mit je fünf SpielerInnen. Somit hatte jede(r) vier vollwertige Spiele. Die gute Idee hinter den Qualifikationsspielen, dass danach in etwa gleich starken Gruppen gespielt wird, verwirklichte sich – natürlich – nicht für alle. In Einzelfällen kam ein Spieler / eine Spielerin in eine schlecht passende Gruppe. (Nicht nur) deshalb hat der Ausrichter auch bei der Siegerehrung, bei der alle Aktiven noch anwesend waren, betont, dass die Platzierung für die Weiterentwicklung von Bedeutung ist.

Um dies nochmals zu betonen verzichte ich in diesem Bericht generell auf die Nennung der Platzierten.

Anson HE, Lukas KIRISITS, Alejandro PASCUAL-BAYÓN, Shirin SPEGEL und Philip ZEISLER qualifizierten sich für die Experts-Gruppe

In die Experts-Gruppe schafften es Isabella BENDA, Bernadette KAKUSKA, Lukas LORENZ, Fabian SCHÖNE und Kevin ZHENG.

Elena HERRMANN, Jonas HOFFMANN, Pjotr JASZCZYNSKI, Patricia LOVRINOVIC, und Lena SCHINDLER stellten die „Rookies“, wobei speziell die drei Mädchen beachtenswertes Badminton zeigten, während Pjotr in dieser Gruppe kaum gefordert war.

In der Fun-Gruppe lieferten sich Donika DEMAJ, Mathias HUBER, Evelyn LEPUSCHITZ, Ivana MILOSAVLJEVIC und Tassilo PRAXMARER die spannendsten Duelle, für die vor allem Tassilo und Ivana sorgten: drei bzw. zwei der vier Matches gingen über drei Sätze.

Herzlichen Dank an Helmut Gutmann für die Turnierleitung, sowie an alle, die beim Buffet mitgeholfen haben: Lorenz, Li, Kober.

Bericht: Martin Kober

 

Mannschaftsmeisterschaft 2015/16

Verfasst von Andreas Franek am 25 April, 2016 - 15:19

Fotos unter Service/Fotogalerie

WBV-Termine

Keine Termine

Turnieranmeldung

    Aktuell keine Turniere vorhanden!

    Meisterschafts Tabellen